Reflect

Wir bei Zizzi wollen Teil der Veränderung sein, die die Welt braucht. Wir alle können bessere Entscheidungen treffen und mehr tun. Und gemeinsam können wir am meisten erreichen.


Deshalb haben wir als Modeunternehmen - und als dein Anbieter von Kleidung für alle Gelegenheiten - die Verantwortung, bessere Optionen anzubieten. Wir möchten dir die Möglichkeit geben, fundierte Entscheidungen über die Kleidung zu treffen, die du kaufst.


Für uns bedeutet das mehrere Dinge. In erster Linie geht es darum, Kleidung zu kreieren, die man liebt, trägt und pflegt.


Zweitens bedeutet es, dass wir mehr Kleidung anbieten wollen, die aus Materialien hergestellt wird, die die Umwelt, in der wir leben, mehr berücksichtigt. Mehr über diese Materialien kannst du hier lesen.


In den Zizzi-Geschäften und online findest du Produkte aus verantwortungsvolleren Materialien, wenn du nach der Marke ""Reflect"" suchst. 


Diese Artikel sind aus einem Material hergestellt, das in einer oder mehreren Hinsichten besser ist, als sein klassisches Gegenstück.


Das kann bedeuten, dass bei der Produktion weniger Wasser verbraucht wird, dass die CO2-Emissionen geringer sind, dass weniger Chemikalien verwendet werden, dass das Material recycelt wird oder etwas ganz anderes.


Es gibt noch kein Material, das als 100 % nachhaltig eingestuft werden kann. Deshalb bemühen wir uns um die Verwendung bewussterer und besserer Materialien - und wir möchten dich ermutigen, über deine Entscheidungen nachzudenken. Im Folgenden findest du eine Liste der Materialien, die ein Produkt für das Reflect-Siegel qualifizieren, sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien.


Lies weiter und du wirst in der Lage sein können, bei deinem Kleidungs- und Modekonsum reflektierte Entscheidungen zu treffen.

Bio-Baumwolle

Bio-Baumwolle hat mehrere Vorteile, die man kennen sollte, wenn man vor einer Kaufentscheidung steht. In erster Linie werden weder bei der Herstellung noch beim Anbau von Kleidung aus Bio-Baumwolle giftige Chemikalien verwendet. Dazu gehören auch Pestizide und GVO (gentechnisch veränderte Organismen). Dies ist besonders vorteilhaft für die biologische Vielfalt, den Boden und das Grundwasser in den Baumwollanbaugebieten. Das bedeutet auch, dass die Landwirte und Fabrikarbeiter keinen giftigen Chemikalien ausgesetzt sind, was ein großer Vorteil für ihre Gesundheit ist. Allerdings erfordert der Anbau größere Flächen als bei normaler Baumwolle. Gleichzeitig ist immer noch unklar, ob Bio-Baumwolle weniger Wasser verbraucht als konventionelle Baumwolle, und die betroffenen Mengen sind immer noch groß.


LENZING™ und ECOVERO™

LENZING™ und ECOVERO™ sind Marken der Lenzing AG LENZING™ ECOVERO™ Viskose ist eine Viskose der Firma LENZING™. Das für die Produktion verwendete Holz stammt aus zertifizierter, verantwortungsvoller Forstwirtschaft. Bei der Herstellung werden nur ökologische und ungiftige Lösungsmittel verwendet und die Fabriken wenden ein spezielles Produktionsverfahren an, so dass der Wasserverbrauch und die CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlicher Viskose halbiert werden.


TENCEL™

TENCEL™ ist eine Marke der Lenzing AG. TENCEL™ Lyocell ist eine Lyocellfaser, die von LENZING™ hergestellt wird. Das für die Produktion von TENCEL™ Lyocell verwendete Holz stammt aus zertifizierter, verantwortungsvoller Forstwirtschaft. Es werden nur organische und ungiftige Lösungsmittel verwendet. Die Fabriken verwenden ein geschlossenes System, das mehr als 99 % der in der Produktion verwendeten Lösungsmittel und des Wassers recycelt.


Recyceltes Polyester

Recyceltes Polyester wird aus recycelten Plastikflaschen, Stoffresten aus der Produktion oder gebrauchten Polyesterprodukten hergestellt. Recyceltes Polyester reduziert Kunststoff- und Textilabfälle und trägt in einigen Fällen zu einer stärker kreislauforientierten Modeindustrie bei.


Livaeco™ by Birla Cellulose™ Viskose

Livaeco von Birla Cellulose™ ist, wie EcoVero, eine Viskosefaser, die mit einer besseren und verantwortungsbewussteren Methode hergestellt wird, als konventionelle Viskose. Holz ist das Rohmaterial für Viskose und bei dieser Viskose stammt das Holz aus zertifizierter, verantwortungsbewusster Fortwirtschaft.

Das Holz wird zu Hackschnitzeln zerkleinert und in einem chemischen Prozess aufgelöst. Danach wird es zu einer Faser verarbeitet, die zu Stoff gewebt werden kann.

Livaeco von Birla™ Viscose wird in einem geschlossenen System hergestellt, wo Wasser und Lösungsmittel wiederverwendet werden. Das führt zu einem niedrigeren Wasserverbrauch und einer Begrenzung des CO2-Ausstoßes.

Mithilfe der Blockchain-Technologie kann Livaeco von Birla™ Viskose durch den gesamten Produktionsprozess zurückverfolgt werden, was Transparenz schafft und Einblick in die Reise des Produkts gibt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann Viskose nicht recycelt werden. Achte also gut auf jedes Kleidungsstück aus Viskose und repariere es, wenn es beschädigt wird.