So werden bunte Strumpfhosen verwendet

So werden bunte Strumpfhosen verwendet

Man kann immer ein Kleid tragen. Vielleicht benötigst du auch eine Strumpfhose darunter. Wenn du dein Outfit aufpeppen willst, ist eine farbige Strumpfhose genau das Richtige für dich.


Unabhängig davon, ob man auf eine Party geht oder nur den Tag im Büro verbringt, eine farbige Strumpfhose in Übergröße kann jedem Outfit eine besondere Note verleihen. In den letzten Jahren hat dieser Trend zugenommen, und wir sehen ihn überall, in großen Modehäusern ebenso wie in den sozialen Medien und auf den Straßen im Allgemeinen.


Man kann die farbige Strumpfhose genau so tragen, wie man möchte. Es bestehen keine Regeln und keine Grenzen. Aber falls du wissen willst, wie du sie benutzen kannst, lies unten weiter.

In den letzten Jahren hat dieser Trend zugenommen, und man sieht ihn immer häufiger

Rote Strumpfhosen

Im Winter, wenn möglicherweise eine Weihnachtsfeier ansteht, sind rote Strumpfhosen selbstverständlich eine gute Wahl. Kombiniere beispielsweise ein Velour Dress mit einer roten Strumpfhose, und schon hast du ein perfektes Outfit für Winterpartys. Mit einem Paar Stilettos bist du bereit für die Party.


Lila Strumpfhosen

Im Alltag kann man problemlos ein Paar Strumpfhosen in Lila tragen. Kombiniere die lilafarbene Strumpfhose zum Beispiel mit einem klassischen Hemdkleid. So entsteht ein elegantes und zugleich feminines Outfit. Ein Paar Lederstiefel verleihen deinem Look ein raues Element, und mit einem Paar Sneakers wird er etwas lässiger.


Blaue Strumpfhosen

Die Farbe Blau ist klassisch und elegant. Sie kann jederzeit getragen werden. Das klassische schwarze Kleid kann auf diese Weise wiederbelebt werden, und ein blaues Kleid kann mit einer blauen Strumpfhose schön ergänzt werden. Wer seinen eleganten Stil beibehalten möchte, ist mit blauen Strumpfhosen gut beraten.


Hautfarbene Strumpfhosen

Die traditionellste Strumpfhose ist die "hautfarbene" Strumpfhose. Es gibt sie in verschiedenen Farbtönen, damit sie zu deinen Beinen passen. Zudem gibt es keine Grenzen, wann du eine solche Strumpfhose tragen kannst. Dadurch, dass sie den gleichen Farbton wie deine Haut hat, kannst du sie mit allen möglichen Farben kombinieren. Allein die Fantasie ist die einzige Grenze.


Glitzer-Strumpfhosen

Ein besonders festlicher Look entsteht, wenn man eine glitzernde Strumpfhose unter seinem Kleid trägt. Damit verleiht man jedem festlichen Look das gewisse Etwas. Ob man sie mit einem schlichten Kleid, einem Kleid mit Print oder sogar einem Glitzer-Kleid kombiniert, spielt keine Rolle. Denn das Kleid wird zu einem echten Hingucker und sie verleiht deinem Outfit nur noch mehr Stil.


Strumpfhosen mit Muster

Möchtest du an der klassischen schwarzen Strumpfhose festhalten, dann kannst du sie mit einem gemusterten Design etwas modischer gestalten. Eine Strumpfhose mit Muster gibt einem schlichten Kleid ein wenig Dynamik. Zudem hast du die Müglichkeit, das Muster zu wählen, das zu deiner Stimmung und deinem Stil passt.


Grüne Strumpfhosen

Da grüne Strumpfhosen eher dezent sind, kann man sie verwenden, wenn man eine Strumpfhose in einer neutraleren Farbe ausprobieren möchte. Eventuell hast du ein Kleid, das an sich schon bunt ist. Dort kannst du deinem Outfit einen kleinen Twist geben, indem du eine dunkelgrüne Strumpfhose anstelle der klassischen Schwarzen trägst.

Die bunte Strumpfhose können Sie genau so tragen, wie es dir gefällt. Es gibt weder Regeln noch Grenzen

Prüfe den Denier-Wert deiner Strumpfhose

Falls du inspiriert wurdest, eine bunte Strumpfhose zu deinem Outfit zu tragen, empfiehlt es sich, einen Blick auf die Dichte der Strumpfhose zu werfen - sie wird auch als Denier bezeichnet. Eine Strumpfhose ist umso dünner, je weniger Denier sie hat. Das heißt auch, dass z. B. bei einer 40-Denier-Strumpfhose, einer der dünnsten Strumpfhosen, beim Tragen die Farbe weniger auffällig ist. Wählt man dagegen eine farbige Strumpfhose in 100 Denier, hebt sich die Farbe stärker ab. Denke also daran, wenn du nach einer farbigen Strumpfhose in Übergröße suchst.